MAM CSR-Report

Unser CSR-Report für MAM schafft einen Spagat: Er entspricht den strengen formalen Kriterien der GRI (Global Reporting Initiative) und ist gleichzeitig ein unterhaltsames, spannend zu lesendes Magazin für Eltern, CSR-Profis und Journalisten. Grundlage ist ein konsistentes Konzept: Der Aufbau des Nachhaltigkeitsberichts orientiert sich an den Phasen der Babyentwicklung – und zeigt gleichzeitig, wie sich das Unternehmen in den letzten 40 Jahren entwickelt hat. MAM lässt dazu Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den unterschiedlichsten Geschäftsbereichen und Ländern zu Wort kommen. Auch auf dem Cover und den Kapiteleinstiegsseiten sind keine Models, sondern MAM-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter mit ihren Kindern zu sehen, die über „ihr“ Unternehmen erzählen. Das Unternehmenscredo „Joy of being a family“ ist in jedem Detail deutlich spürbar und auf den ersten Blick sichtbar: Der CSR-Bericht ist wie ein Familienfotoalbum gestaltet.

Bereits vor zwei Jahre setzten wir den Nachhaltigkeitsbericht 2013 & 2014 für MAM um. Dieser Report gewann mehrere Preise, unter anderem den ASRA-Award  für den „Besten Nachhaltigkeitsbericht österreichischer Klein- und Mittelbetriebe 2015“.

Blogposts zur Publikation:
Ein CSR-Report als Magazin
Zweimal Gold für Unternehmensberichte
Wieder nominiert: Der CSR-Bericht von MAM
Erster Platz für CSR-Bericht

Herausgeber: 
MAM Babyartikel GesmbH
Leser: 
Kunden, Journalisten, medizinische Experten
Leistung: 
Konzeption, Redaktion, Gestaltung
Erscheinungsweise: 
einmalig