Die Corporate Publishing Agentur

Journalistischer Content und hochwertiges Design: Wir konzipieren, texten und gestalten Unternehmensmedien

Sie wollen eigene Medien herausgeben? Egger & Lerch unterstützt Sie dabei – als Full-Service-Anbieter oder à la carte. Wir erstellen klassische Printmagazine ebenso wie multi- und crossmediale Formate. Unabhängig von Medium und Kanal – wir setzen den Fokus stets auf journalistisch geprägten Qualitäts-Content und hochwertige grafische Gestaltung. Damit schaffen wir in Ihrem Unternehmen eine wesentliche Grundlage für jede Form von Content Marketing. Mehr >

Inhalt: Das Fachmagazin für Content Marketing ist wieder da

Die fünfte Ausgabe der Fachzeitschrift „Inhalt“ ist der Customer Journey gewidmet:  Experten aus 15 Agenturen und Verlagen verraten darin Trends, Tipps und Tricks für einen Content, der ankommt. Mehr >

Preisregen für unsere Geschäftsberichte

Seit vier Jahren werden die besten Geschäftsberichte und Reports des D-A-CH-Raums mit Fox-Finance-Awards und Fox-Finance-Visuals ausgezeichnet. Heuer konnte Egger & Lerch bei drei Einreichnungen sechs Preise einheimsen. Mehr geht nicht! Mehr >

Titelseite vom Ahoi-Magazin – © Reinhard Lang

Neue Ruefa-Kundenzeitschrift: Von Ozeandampfern und karibischen Eislaufplätzen

Alle lieben unsere „fernfreude“. Bei den letzten zwei oder drei Kundenterminen passierte immer dasselbe: Wir packten einige Muster-Zeitschriften aus, darunter auch das Fernreise-Magazin von Ruefa. Kaum lag es auf dem Tisch, griff jemand hin. Und prompt kam die Frage: „Darf ich das mitnehmen?“ Auch Fachjurys diverser Branchenbewerbe überzeugte das Produkt. Unter anderem gewannen wir damit zweimal Gold bei den Fox-Awards und Bronze beim T.A.I. Werbe Grand Prix. Mehr >

Egger&Lerch,Agilitaet,EggerLerch,Arbeitsprozesse,Organisationsentwicklung,Scrum,Design Thinking,Lean Startup,Unternehmenskultur,Eigenverantwortung,Kundenanforderungen

Agilität in der Agentur: So arbeiten wir bei Egger & Lerch

Agile Methoden werden nicht mehr nur von IT-Unternehmen und hippen Start-ups genutzt, sondern sind der heißteste Trend in der Organisationsentwicklung. Wir bei Egger & Lerch arbeiten seit jeher ganz ähnlich. Mehr >

Seiten

  • 1