EGGER & LERCH Corporate Publishing

Frisch gebackene Grafik fürs Mitarbeitermagazin

Wenn unsere Kunden ihr Corporate Design überarbeiten, betrifft das natürlich auch ihre internen Medien. Für das Backunternehmen backaldrin tüftelten wir deshalb an einem Rezept für ein neues Layout.

Das internationale Familienunternehmen mit Hauptsitz in Oberösterreich hat sich einen neuen Look verpasst, mit quadratischem Logo, geradliniger Optik und einem starken Farbkonzept in Rot, Schwarz und Beige. Im Mitarbeitermagazin „inside“ sollten diese Guidelines etwas persönlicher ausgelegt werden – eine Herausforderung ganz nach unserem Geschmack.

Grundrezept mit Twist
Das eigene Corporate Design gibt naturgemäß vieles vor. Trotzdem sollte man sich nicht scheuen, innerhalb der Vorgaben ein Magazin mit Eigencharakter zu entwickeln. Im grafischen Relaunch von „inside“ haben wir genau das umgesetzt.

Wie beim Logo hat sich auch beim Mitarbeitermagazin das Format geändert: Das neue „inside“ ist zwar nicht quadratisch geworden, wohl aber etwas weniger hoch – und wirkt somit kompakter auf den ersten Blick.

Lettering-Fonts und Illustrationen ergänzen das klare Grunddesign und verleihen der Mitarbeiterzeitschrift ein handgemachtes Feeling.

Die lockere Seitenaufteilung, eingestreute Infografik-Elemente und das Spiel mit der Typo sorgen darüber hinaus für ein abwechslungsreiches und ansprechendes Leseerlebnis.

Durch den schwarzen Hintergrund bei der bildlastigen Rubrik „Ein Tag mit …“ stehen die Fotos – und somit auch die Mitarbeiter – noch mehr im Vordergrund. „Überhaupt ist im neuen Layout mehr Platz für Bilder. Und unterschiedliche Formate sind jetzt flexibler integrierbar“, sagt unser Fotograf und Bildbearbeitungs-Profi Reinhard Lang. (© Fotos: Matthias Dorninger)

Gewusst wie
Obwohl der Relaunch umfassend war, ging er praktisch reibungslos über die Bühne. Der Grund dafür? Egger&Lerch arbeitet nun schon seit geraumer Zeit mit backaldrin zusammen und gestaltet neben „inside“ auch das Kundenmagazin „backtuell“. Wir kennen also das Unternehmen sehr gut und wussten, worauf besonders Wert gelegt wird.

Was Sie außerdem interessieren könnte: