Wem sag ich was? Content für alle

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter individuell ansprechen … Im kleinen Betrieb funktioniert das Face to Face. In größeren Unternehmen braucht es dafür eine Strategie. Mehr >

HYPO NOE Geschäftsbericht: „Im Journal kommen wir viel besser rüber“

Für die HYPO NOE Landesbank, die sich zu knapp zwei Dritteln über den Kapitalmarkt refinanziert, ist der Geschäftsbericht essenziell für die Kommunikation mit Investoren, Analysten und Ratingagenturen. Geschäftskunden spricht die Bank vor allem mit dem journalistisch gestalteten Journal zum Geschäftsbericht an. Egger & Lerch hat den Relaunch des HYPO NOE Jahresfinanzberichts 2018 gestaltet. Mehr >

Storytelling: Diesmal nicht für die Kunden

Unsere Egger-&-Lerch-Redakteure überlegen sich nicht nur Geschichten für Kunden, einige sind auch literarisch tätig. Zwei Romane sind jetzt erschienen. Mehr >

Auge mit Globuspupille

Gut und Böse – Die Welt mit beiden Augen sehen

„Die Menschen klüger machen“: Darum geht es im kritisch-konstruktiven Journalismus. Dessen Ansätze sind zwar nicht eins zu eins auf das Corporate Publishing umsetzbar. Vieles kann aber auch hier erfolgreich angewendet werden, ist der Hamburger Journalist und Trainer Christian Sauer überzeugt. Mehr >

Teamgeist statt Ellbogentechnik: So klappt’s mit dem Employer Branding

Sei ein attraktiver Arbeitgeber und zeige es, damit die besten Kräfte zu dir kommen und bei dir bleiben. Aber wer sind die besten Kräfte? Und warum braucht es für erfolgreiches Employer Branding gemeinsame Geschichten? Mehr >

Seiten

Subscribe to